Bericht von der Jahreshauptversammlung des TC Schönbach 2017

Am Samstag fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Tennisclubs Schönbach im vereinseigenen Clubheim statt. Vor mehr als 40 Anwesenden verwies der 1. Vorsitzende Sebastian Metz auf die seit letztem Jahr wieder steigenden Mitgliederzahlen und auf die daraus resultierende Tatsache, dass der TC Schönbach einer der mitgliederstärksten Tennisvereine im Dillkreis ist. Im Vordergrund der diesjährigen Jahreshauptversammlung standen Ehrungen der im letzten Jahr erfolgreichen Mannschaften. So konnte die Gemischte U10-Mannschaft im letzten Jahr den Kreismeistertitel erringen und wurde in der daran anschließenden Bezirksendrunde zweiter. Die Junioren U14-Mannschaft und die Junioren U18-Mannschaft konnten sich jeweils den Titel in der Bezirksliga A sichern. Auch die Mannschaft der Herren II wurde Meister der Bezirksliga B. Neben den siegreichen Mannschaften wurden auch einige Individual- und Doppelleistungen geehrt. So wurde Chiara Lück im letzten Jahr Bezirksmeisterin. Timo Dittmann und Timo Schwahn gewannen sowohl den Basalt-Pokal in Beilstein als auch den Autobahnpokal in Sechshelden. Alisa Hoffmann und Niklas Thomas konnten sich beim traditionsreichen Turnier um die Sinner Glocke durchsetzen, Annette Hees und Michael Rücker siegten beim Oberschelder Breitensportturnier. Die vom ersten Vorsitzenden geehrten Tennisspieler/innen erhielten Urkunden, Gutscheine oder Sachpreise für ihre tollen Leistungen. Sportwartin Kathrin Heun berichtete anschließend von einer insgesamt erfolgreichen Medenrunde 2016, welche neben den geehrten Mannschaften auch mit dem nachträglichen Verbandsligaaufstieg der Damen-Mannschaft und dem Hessenligaaufstieg der Herren 60-Mannschaft Highlights zu setzen wusste. Der Bericht der Jugendwartin Hanna Heun verwies auf eine besonders erfolgreiche Jugendarbeit im Jahr 2016. Mithilfe von Schul- und Kindergartentennis, Ferienpassaktionen und Tenniscamp konnte den Kindern und Jugendlichen innerhalb und außerhalb des Vereins ein umfangreiches Programm angeboten werden. Insbesondere die Arbeit des 2015 gegründeten Jugendausschusses wurde positiv hervorgehoben. Des Weiteren stellte der TC Schönbach in der vergangenen Saison die sieben Jugendkreismeister/innen Celine Sartor, Michel Peter, Tim Hörl, Phil Resenberg, Jeremias Rücker, Jana Hucke und Alea Weiß. Auch die Vereinsmeisterschaften waren mit einer Teilnehmerzahl von 31 Kindern gut besucht. Einen nachträglichen Aufstieg in die Bezirksoberliga feierte das Team der Juniorinnen U18. Zum Abschluss verwies Kassenwart Karl-Hermann Metz in seinem Bericht auf eine insgesamt stabile Kassenlage. Trotzdem stand in diesem Jahr eine Beitragsanpassung auf der Tagesordnung, welche mit großer Mehrheit verabschiedet wurde. Im Anschluss an die Sitzung lud der Vorstand zu einem kleinen Imbiss ein.