Erfolgreiche Jugend-Kreismeisterschaften

Vom 25. bis zum 27. November fanden in den Tennishallen von Herborn und Haiger die Jugend-Kreismeisterschaften statt. Dabei stellte der TC Schönbach mit insgesamt 23 Spielern und Spielerinnen einen großen Anteil der Teilnehmer.

Bei den U10-Juniorinnen konnten in einer umkämpften Vierergruppe Louisa Schweitzer, die in allen drei Spielen über die volle Distanz gehen musste, den zweiten und Jana Fuhrländer den dritten Platz belegen. Jana Hucke gelang das Kunststück, in der Konkurrenz der U11-Juniorinnen alle vier Gruppenspiele ohne einen einzigen Spielverlust zu gewinnen und somit souverän Kreismeisterin zu werden. Vize-Kreismeisterin wurde Charlotte Nix. Die U12-Juniorinnen spielten zunächst in zwei Gruppen um den Einzug ins Halbfinale. Lisa Heratsch konnte nur ihr erstes Match bestreiten und die anderen beiden Gruppenspiele wegen einer Verletzung nicht bestreiten. Pauline Schweitzer kam als Gruppenzweite ins Halbfinale, welches sie aber recht klar verlor und somit den geteilten dritten Platz belegte. Im großen Feld der U16-Juniorinnen schickte der TC Schönbach gleich drei Starterinnen ins Rennen. Amelie Wöhler schied im Achtelfinale aus. Unser Neuzugang Kaya Zimmermann und Celine Sartor standen sich im Finale gegenüber. In einem engen Match konnte sich schließlich Celine durchsetzen und somit den Titel holen.

Bei den U10-Junioren schieden Niklas Georg, Can Yegit und Christopher Schleich gegen ihre starken Konkurrenten bereits in der Gruppenphase aus, aber zeigten dennoch gute Leistungen. In der Gruppenphase der U11-Junioren konnten sich alle drei schönbacher Spieler für die Halbfinalspiele qualifizieren. Im Halbfinale verlor Finn-Luca Klein dann gegen Jeremias Rücker, der auch das Finale gegen Janne Köhler gewinnen konnte. Henry Emmerich sicherte sich mit zwei Siegen in der Vierergruppe der U12-Junioren den Titel des Vize-Kreismeisters. Im Feld der U14-Junioren musste der topgesetzte Tim Hörl wegen einer Verletzung kurzfristig absagen, doch er wurde gut durch seine Vereinskollegen vertreten. So spielte im Finale Finn Ax gegen Phil Resenberg, der nach gewonnenem ersten Satz schließlich durch die Aufgabe von Finn das Match gewann. Bei den U16-Junioren stellten wir alle vier Halbfinalisten. Im ersten Halbfinale bezwang Noah Klees den topgesetzten Maximilian Schweitzer und Michel Peter setzte sich im zweiten Halbfinale gegen Fynn Ole Kilian durch. Das Finale entschied Michel schließlich in zwei Sätzen für sich und sicherte sich damit den Titel.

 

Abschließend gratuliert der TC Schönbach alle Teilnehmern zu ihren guten Leistungen und den erzielten Ergebnissen.