Erfolge unserer Jugendspieler 2015

Kreismeisterschaften

Kreismeistertitel

 

Celine Sartor


Sommer/Winter

Tim Hörl

Sommer/Winter

Michel Peter

Sommer/Winter
Jeremias Rücker Winter
   

2. Platz

 

 

Phil Resenberg

 

Sommer/Winter

Fynn Ole Kilian

Sommer

Pauline Schweizer

Sommer/Winter

Noah Klees Winter
Christopher Schleich Winter


3. Platz  
   
Jeremias Rücker Sommer
Fynn-Ole Kilian Winter

Bericht der Hallenkreismeisterschaften

Vom 27.-29. November wurden die diesjährigen Hallenkreismeisterschaften der Jugend in den Tennishallen Herborn und Haiger ausgetragen. Für den TC Schönbach gingen insgesamt 17 Kinder und Jugendliche an den Start.

Bei den U11 Juniorinnen meldeten Jana Hucke und Pauline Schweitzer. Beide erreichten nach guten Leistungen die Vorschlussrunde. Hier musste sich Jana Hucke gegen die Topgesetzte Nelli Unger (TC Herborn) geschlagen geben. Pauline Schweitzer konnte sich gegen Liv Weyl (TC Mittenaar) durchsetzen und erreichte das Finale. In einem tollen Endspiel musste sie sich Unger ebenfalls geschlagen geben. Das Spiel um Platz drei gewann Liv Weyl.

Mit Celine Sartor stellte der TC Schönbach die topgesetzte Spielerin im Feld der U16 Juniorinnen. Sowohl im Halbfinale als auch im Finale wurde Sartor ihrer Favoritenrolle gerecht und verteidigte souverän ihren Kreismeistertitel.

Die Junioren U10 wurden in diesem Jahr von unserer Nachwuchshoffnung Jeremias Rücker dominiert. Im Vereinsinternen Finale bezwang er Christopher Schleich, der in seiner ersten Kreismeisterschaft gleich den Vizetitel eroberte. Ebenfalls für den TC Schönbach spielend erreichte Can Yegit bei seiner ersten Turnierteilnahme überhaupt einen tollen vierten Rang.

Auch bei den Junioren U12 gingen insgesamt drei Schönbacher Spieler an den Start. Auch hier gab es ein vereinsinternes Finale, welches Tim Hörl gegen Phil Resenberg gewann. Beide Spieler dominierten in der Vorschlussrunde ihre Gegner und dürfen nun für den Tenniskreis an den Bezirksjugendmeisterschaften in Linden antreten. Henry Emmerich schied im Viertelfinale gegen Jim Karay (TC Herborn) trotz guter Leistung aus.

Im Feld der Junioren U14 erreichten alle drei Schönbacher Starter das Halbfinale. Hier unterlag Maximilian Schweitzer seinem Trainings- und Mannschaftkameraden Noah Klees mit 6:2 und 6:3. Einmal mehr dominiert wurde die Klasse von Michel Peter, der im anschließenden Finale Noah Klees keine Chance lies und souverän den Titel eroberte. Maximilian Schweitzer unterlag im Spiel um Platz 3 Tim Behmel (TC Herborn).

Fabian Müller und Luca Schnaubelt unterlagen in ihren Spielen der U16 Konkurrenz in der ersten Runde. Fynn Ole Kilian erreichte nach wahren Marathonspielen in den ersten beiden Runden das Halbfinale. Er musste sich dort jedoch dem späteren Kreismeister Neil Reeh (TC Herborn) knapp geschlagen geben. Im Spiel um Platz drei behielt er gegen David Sinekopov (TC Dillenburg) die Oberhand und gewann mit 6:4 und 6:3.

In der Konkurrenz der U18 Junioren erreichte Tim Wöhler die Vorschlussrunde. Nachdem er zum Auftakt Erik Gorbracht (TC Eschenburg) beim 6:0 und 6:1 keine Chance lies, musste er im Halbfinale verletzungsbedingt passen.

Mit Pauline Schweitzer, Celine Sartor, Jeremias Rücker, Christopher Schleich, Tim Hörl, Phil Resenberg, Michel Peter und Noah Klees sicherten sich insgesamt acht Schönbacher Nachwuchsspieler die Spielberechtigung für die Jugendbezirksmeisterschaften in Linden

Bericht von: Niklas Thomas